Arbeit – leichte Sprache

/Arbeit – leichte Sprache
Arbeit – leichte Sprache2017-09-08T09:48:23+00:00

+100%-

Arbeit - leichte Sprache

Werk-Statt für behinderte Menschen

Die Kurzform von Werkstatt für behinderte Menschen ist: WfbM.
in einer WfbM sind Beschäftigte mit Behinderung

In einer Werkstatt gibt es oft viele verschiedene Arbeits-Bereiche.
Zum Beispiel:

  • Maschinen-Arbeit
  • Holz-Arbeit
  • Verpackung-Arbeit

Für unser Einzug-Gebiet sind die Main-fränkischen-Werkstätten zuständig. Dort kann man anrufen.

Betriebs-Stätte Gemünden

Gartenstr. 53
97737 Gemünden
Tel: 0 93 51 / 50 60 – 0

Betriebs-Stätte Marktheidenfeld

Am Sportzentrum
97828 Marktheidenfeld
Tel: 0 93 91 / 98 62 30

Wir bitten Sie, sich vor Ort zu informieren bzw. den folgenden Link zu benutzen:

⇒ www.mainfraenkische-werkstaetten.de

Arbeit an einer Maschine

Hier arbeitet man an einer Maschine, die man richtig einstellen muss.

Arbeit, Verpackung

Hier verpackt man verschiedene Dinge. Diese werden dann abgeholt oder mit der Post verschickt.

Holz – Werkstatt

Hier wird am Holz gearbeitet. Es werden unterschiedliche Holz-Produkte hergestellt.

Die meisten Bilder auf diesen Seiten sind aus dem Buch Leichte Sprache – Die Bilder. Das Buch ist von der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e. V. Der Zeichner ist Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013.