Angebote EH

Angebote EH2017-06-26T10:59:51+00:00

+100%-

zur Erziehungshilfe

Pädagogische Förderung

  • soziales Lernen in der Gesamt- und Kleingruppe
  • Aufbau der Kontakt- und Beziehungsfähigkeit
  • emotionale Stabilisierung
  • Einüben von Konfliktbewältigungsstrategien
  • Stärkung von Selbständigkeit und Eigenverantwortlichkeit
  • Angebote zur Kreativität und sinnvollen Freizeitgestaltung

Diese pädagogischen Förderschwerpunkte sind im HPT – Alltag eingebunden z.B. in den täglich stattfindenden Gesprächs- und Klärungsrunden, individuellen Verstärkerplänen, Arbeit mit den Kindern in Gesamt- und Kleingruppen etc.

Therapeutische Maßnahmen

Durch die Mitarbeiter/innen des Fachdienstes der HPT aus den Bereichen Heilpädagogik, Sozialpädagogik und Psychologie werden die Kinder im Rahmen eines Einzelbezugs individuell gefördert und in ein therapeutisches Setting eingebunden.

Hausaufgabenbetreuung

Neben der Erledigung der Hausaufgaben werden während einer festgelegten Lernzeit mit ihrem Kind u.a. Motivation, Regelverhalten und selbständiges Arbeiten trainiert.
Jedes Kind hat seinen festen Hausaufgabenplatz. Wir verfügen über zwei Hausaufgabenräume mit jeweils 4 bzw. 5 Arbeitsplätzen für die Kinder.

Die Hausaufgabenzeit findet in der HPT von Montag bis Donnerstag statt. Am Wochenende erledigen die Kinder ihre Aufgaben zu Hause.

Freizeitmaßnahmen

Soziales Lernen und eine sinnvolle Freizeitgestaltung werden zusätzlich durch unsere Ferienfreizeittage gefördert.
Ferienfreizeittage finden in der Regel in der 1. Osterferienwoche, der 1. und letzten Sommerferienwoche statt.

Elternarbeit

Wir gehen davon aus, dass ihr Kind sich u.a. in seinem Verhalten ändern kann, wenn sich das System, in dem es sich bewegt, ebenfalls in manchen Dingen verändert. Das wichtigste System ist für Ihr Kind die Familie bzw. Sie als Eltern.

Um Sie in dieser Veränderung zu unterstützen finden ca. alle 4 – 6 Wochen ein etwa einstündiges Elterngespräch in der HPT statt. Es bietet Ihnen Raum, z.B. Schwierigkeiten in der Familie bzw. in der Beziehung zu Ihrem Kind zu thematisieren, neue Handlungsweisen in der Erziehung zu kreieren und neben all den Schwierigkeiten auch wieder einen Blick für die positiven Seiten an Ihrem Kind zu bekommen usw.

Zusammenarbeit mit der Schule

Neben der Zusammenarbeit mit Ihnen als Eltern ist uns ebenso ein kontinuierlicher Austausch mit der Schule wichtig. Hier werden z.B. Absprachen zwecks Erledigung der Hausaufgaben getroffen, wir informieren uns über das Sozialverhalten Ihres Kindes in der Klasse usw.

Um Informationslücken zu verhindern, nehmen bei Bedarf eine Mitarbeiter/in der HPT und die Eltern gemeinsam an dem Gespräch teil.